Das sind Wir

close up of a vintage note paper on white background

Der Freundeskreis für Flüchtlinge in Waldenbuch ist ein unabhängiger Zusammenschluss von ehrenamtlich tätigen Menschen in Waldenbuch, die bereit sind, Flüchtlinge in unserer Stadt gastfreundlich, mitmenschlich, helfend und integrationsfördernd zu begleiten. Dabei übernehmen wir Aufgaben, wie zum Beispiel Unterstützung bei der Bewältigung dea Alltags,die Begleitung bei Arztbesuchen, bei der Kontaktvermittlung und Begleitung zu Kindergärten, Schulen, Unterstützung bei der Beschaffung von Fahrrädern, Einrichtungsgegenständen, Kleidern und Ähnliches mehr. Außerdem organisieren wir ehrenamtliche Sprachkurse und Treffs (Müttercafé mit Handarbeiten, Musikcafé….)

Der Freundeskreis sieht es nicht als seine Aufgabe an, sich politisch zu positionieren.

Manche im Freundeskreis wissen aus eigenem Erleben, wie schwer es ist, sich als Flüchtlinge in einer fremden Umgebung zurechtzufinden, wie schutzlos und hilfsbedürftig man in dieser Situation ist und welche Hürden die Integration behindern.

Der Freundeskreis ist um eine gute Zusammenarbeit mit den amtlichen Stellen der kommunalen Ebene und allen übergeordneten Ebenen bemüht. Der Freundeskreis sieht seine Aufgabe nicht darin, originäre Aufgaben der Verwaltung zu übernehmen oder Weisungen von amtlichen Stellen entgegen zu nehmen. Er nimmt dankbar die Angebote der Zusammenarbeit von der Seite der Verwaltungen an.

Im Frühjahr 2014 fanden sich verschiedene Helfer spontan zusammen, um ihre Erfahrungen in den Kontakten mit Flüchtlingen auszutauschen und ihre Bemühungen zu koordinieren. Seither ist sowohl die Anzahl der Flüchtlinge, aber auch die Anzahl der Unterstützer enorm angestiegen.

Zur Organisation

Der Freundeskreis besteht aus einem Leitungskreis, dem zur Zeit drei Personen angehören. Er wird unterstützt von der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Waldenbuch, von „Paten“, die intensiv jeweils eine Familie oder eine Einzelperson begleiten, und vielen Helfern, die sich projektbezogen einbringen. Der Email-Verteiler umfasst Ende 2016 ca. 270 Adressen von Helfern, Unterstützern und Interessierten..

Der Freundeskreis verwaltet eine Spendenkasse.

Das Lenkungsteam: Uli Doster, Karin Richter, Gabriele Wieser-Kick

Ehrenamtskoordinatorin: Dr.Anne Schuberth

Unser Spendenkonto: 

Freundeskreis für Flüchtlinge

Kto. 476613000

BLZ. 60390000

IBAN:  DE32 6039 0000 0476 6130 00

BIC: GENODES1BBV